AUFGABEN DER PFLEGEDIENSTLEITUNG

Der Pflegedienstleitung obliegt die Leitung und Gestaltung der Pflege und die Führung des ihr zugeordneten Personals. Arbeitsgrundlagen stellen die Dienstordnung und die geltenden gesetzlichen Regelungen und Rechtsvorschriften dar.

BEWOHNERBEZOGENE ZIELE UND AUFGABEN

Die Pflegedienstleitung gewährleistet unter anderem, dass

  • die Bewohner eine auf ihre Lebenssituation und ihren Allgemeinzustand abgestimmte Unterstützung erfahren und Hilfe und Beratung erhalten, im Sinne des Trägerleitbildes
  • die Angehörigen regelmäßig informiert und nach Wunsch und Möglichkeit in die Pflege einbezogen werden.
  • die Bewohner ein Umfeld erfahren, in dem es ihnen möglich ist, ihre Bedürfnisse zu äußern und zu vertreten,
  • die Bewohner ein regelmäßiges und ausgewogenes Angebot an Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Wohnbereiches erhalten, sowie die Möglichkeit haben, sich mit Arbeit, Sport und Spiel und Kulturveranstaltungen zu beschäftigen.
  • organisierte Schichtübergaben stattfinden, bei denen nur wichtige und wesentliche Informationen weitergegeben werden sowie Besonderheiten ausführlich angesprochen und im Dokumentationssystem niedergeschrieben werden.


PERSONAL BEZOGENE ZIELE UND AUFGABEN

Das Verhältnis zwischen Pflegedienstleitung und zugeordneten Mitarbeitern soll zu einem zielbewussten und partnerschaftlichen Zusammenwirken entwickelt werden, in dem sich alle Beteiligten mit ihrer ganzen Persönlichkeit für die zu erfüllenden Aufgaben engagieren können. Aus diesem Grund wirkt die Pflegedienstleitung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben darauf hin, dass die Mitarbeiter Sinn und Zweck ihrer Arbeit erkennen, stärker an Planungs- und Entscheidungsprozessen beteiligt werden, zunehmend mehr Eigenständigkeit und Mitverantwortung bei der Arbeit erhalten, sowie größere Möglichkeiten wahrnehmen können, ihre Fähigkeiten einzusetzen und sie zu erweitern und ihre unmittelbaren Arbeitsbedingungen mitzubestimmen.

ORGANISATION BEZOGENE ZIELE UND AUFGABEN

Auch bei der Arbeitsorganisation sollen die Fähigkeiten der einzelnen Mitarbeiter voll zur Entfaltung kommen und die Leistungsfähigkeit der Betriebsgemeinschaft verbessert werden. Die Arbeitsorganisation muss zielgerecht gestaltet sein und veränderten Situationen angepasst werden. Die Pflegedienstleitung sorgt deshalb dafür, dass Arbeitsplätze, Arbeitsabläufe und Nahtstellen optimal gestaltet sind, d.h., dass diese der bewohner- und personalbezogenen Zielsetzung sowie den betrieblichen Möglichkeiten Rechnung tragen. Da die zugeordneten Mitarbeiter Schwierigkeiten, Engpässe und Leistungsdruck aus ihrer unmittelbaren Erfahrung am besten kennen und deshalb Schwachstellen am ehesten erfassen können, nimmt die Pflegedienstleitung deren Vorschläge auf und sucht mit ihnen zusammen nach zweckmäßigen Lösungen, die alle Beteiligten akzeptieren können.

SONSTIGE BETRIEBLICHE AUFGABEN

Mit der Wahrnehmung nachstehender Aufgaben werden die auf Bewohner, Personal und Organisation bezogenen Ziele wesentlich unterstützt:

  • Mitwirken bei den, den Pflegedienst berührenden Um- und Neubauplanungen sowie bei Um- und Neuorganisationen
  • Auswählen und Beschaffen des medizinisch-pflegerischen Sachbedarfs in Abstimmung mit der Heimleitung
  • Beraten der Heimleitung in allen Angelegenheiten des Pflegedienstes
  • Teilnehmen an Fortbildungsveranstaltungen und Umsetzen neu hinzugewonnener betriebsrelevanter Kenntnisse und Erkenntnisse
  • Im Bedarfsfall Übernahme von Teamleitung in unterschiedlichen Schichten.


Pflegedienstleitung
Bewohner
Team
Gebäude Haus Geist
QUALITATIVE VORAUSSETZUNGEN

Ausbildung als Altenpfleger/in oder Krankenschwester/-pfleger mit Ausbildung als Pflegedienstleitung und praktische Erfahrungen als Pflegedienstleitung bzw. stellvertretende Pflegedienstleitung

  • Konzeptionelles Arbeiten unter Berücksichtigung der Qualitätssicherung
  • Entscheidungs-/problemorientiertes Arbeiten
  • Kooperationsfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Kommunikative Fähigkeiten, incl. sprachlicher Gewandtheit, Präsentationsvermögen und Befähigung, Informationen, Vorgänge und komplexe Sachverhalte differenziert und adressatengerecht zu vermitteln
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Qualifizierung und zur bedarfsgerechten Fortbildung


Was erwartet Sie

JETZT BEWERBEN!

Bitte senden Sie ihre Aussagekräftige Bewerbung an info@haus-geist.net oder rufen Sie uns unter 06165-94 000 an.